Das neue "Go West": Hybrid aus digitaler und physischer Welt

Science & Technology
Tuesday, May 6, 2014 - 15:00 to 16:00
stage D
Beginner
German
Discussion

Tags: 

Short thesis: 

Google hat das Dickicht der Daten in eine virtuelle Gartenlandschaft verwandelt. Facebook sortiert unsere Kontakte, Spotify unsere Musikwünsche. Ordung allenthalben. Eine neue Freiheit wird sich an der Schnittstelle dieser Ordnung mit der Realität entwickeln: Arduino machte den Anfang, autonome Fahrzeuge führen diese Entwicklung weiter.

Description: 

Das Internet entwickelt sich zu einer maschinellen Intelligenz die uns als digitale Wesen – ob in Bild, Text, Film oder Sensordaten algorithmisch vernetzt und auswertbar macht. Dieses Internet ist nicht mehr wild, sondern ein uns heute noch unbekanntes Werkzeug.

Wild, unkontrollierbar, wird die mit diesem Werkzeug verbundene physische Welt sein. Der Eintritt des digitalen ins physische wird in der Mobilität für jeden spürbar vollzogen werden. 

Ich möchte zur Diskussion stellen wie wir uns diesen Hybrid aus digitaler und physischer Welt vorstellen, welche Erwartungen haben wir? Individuell, oder auch an Hersteller wie Daimler? 

 

Diese Workshop ist Teil des re:think mobility-Tracks, präsentiert von Daimler

Add to My Calendar