Open Foresight – Vorhersagen über die Zukunft mit offenen Daten und frei verfügbaren Werkzeugen

Research & Education
Wednesday, May 7, 2014 - 12:30 to 13:30
stage B
Intermediate
German
Workshop

Tags: 

Short thesis: 

"The future is already there, it is just not evenly distributed" – Die Zukunft ist schon da, nur noch nicht gleichmäßig verteilt, wie Wiliam Gibson sagt; wir zeigen euch, mit welchen Methoden und Werkzeugen man sie im Netz findet.

Description: 

"With Big Data comes the end of the pundit" - mit Big Data haben die Experten ausgedient. Foresight - die Vorhersage der Zukunft aus der Gegenwart - das war in den vergangenen Jahrzehnten die Domäne von obskuren Trendforschern, Strategieplanern, Geheimdiensten oder der RAND-Corporation. Um zu brauchbaren Aussagen über Veränderungen von Gesellschaft, Politik, Kultur oder Technologie zu kommen, müssen wir uns heute nicht mehr auf die Eingebung und das Herrschaftswissen einzelner Forscher oder Institute verlassen. Wir können aus dem gewaltigen Schatz offener Daten schöpfen, die uns im Netz zur Verfügung stehen.

In unserem Workshop zeigen wir an praktischen Beispielen, wie man mit frei verfügbaren Werkzeugen ohne tiefere Programmierkenntnis aus Datenquellen wie Twitter, Google Books oder Google Correlate Muster erkennt; wir werden mit selbst gebastelten Webcrawlern Blogs durchsuchen, mit Open Source Programmen Textmining in Big Data-Quellen durchführen; wir werden vorführen, wie man Themen-Netzwerke in Twitter findet und visualisiert, und wie man über Metadaten Informationen über das Verhalten von Menschen gewinnt und erkennt, wie sich dieses Verhalten verändert (ganz "à la NSA", wie wir durch Snowden erfahren haben ...)

Add to My Calendar