Guido Fahrendholz

 

- Baujahr 1966 in der DDR

- Journalist/Autor/Sprecher/Moderator/Produzent,

- 2008 ausgeprägte Sozialmacke entdeckt,

- seit dem Mitglied von mob - obdachlose machen mobil e.V. und Redakteur der sozialen Straflenzeitung strassenfeger,

- inzwischen, neben der ehrenamtlichen Vereinstätigkeit, zwei wöchentliche Radio- und ein TV-Format für den Verein entwickelt und ausführender Produzent,

- regelmäßiger Gesprächspartner in den Medien (Deutschlandradio, radioeins, ZDF, Berliner Rundfunk, FluxFM usw.) & Moderator von Podiumsdikussionen bei Konferenzen (u.a. ‹bermut Filmfestival)

- Persönliches Anliegen: Aufmerksamkeit für Sozialität und gesellschaftliche Teilhabe mit authentischer Medienarbeit!

 

 

 

 

Politics & Society
05/07/2014 - 13:45 to 14:45
stage E
Beginner
German
Discussion