Im Beta-Wald - #rp14 Sessions veröffentlicht!

11424265225_7316274982_c.jpg

Im Beta-Wald #rp14

Zwischen den Wurzeln einer mächtigen Programmfichte lassen wir uns zur Ruhe nieder. Da sitzen wir also, den Kopf an den Stamm gelehnt, die Hände um unseren Rechner geschlungen. Lächelnd, als wäre die Klarheit und die Erkenntnis über uns gekommen, staunen wir vorfreudig hinein in das wundersame, wilde Treiben.

Waldfreunde wissen, dass die re:publica in ihrer Themenvielfalt alljährlich einem einzigartigen Mischwald gleicht. Auch in diesem Jahr ist das so. Besser noch, die #rp14 wird ein bunter, flirrender, machmal auch abgründiger Urwald, in den hinein zu begeben, wir euch ab sofort herzlich einladen.

Die ersten 100 Sessions, die uns über den Call for Papers erreicht haben und angenommen wurden, haben wir jetzt online gestellt. Ihr könnt ab sofort in aller Ruhe schauen, auf welcher Route ihr die re:publica erkunden wollt. Wie gewohnt erwarten euch zahlreiche Vorträge, Workshops, Diskussionen und Aktionen.   

Zum Sessionplan gehört auch wieder eine Filterfunktion, mit der ihr nach Zielgruppe, Format und Track sortieren könnt. Der genaue Zeitplan wird noch ergänzt. Weitere Sessions werden wir in den nächsten Tagen und Wochen Stück für Stück online stellen. Alle Informationen, die ihr bei „Sessions“ und „Speakers“ findet, sind von den jeweiligen SpeakerInnen selbst so angelegt worden. Daher noch einmal unsere Bitte an alle: Schaut bitte rein und checkt, ob die Informationen zu euren Sessions auch stimmen. Und denkt bitte daran, euer Profil zu aktualisieren.

Aber jetzt erstmal festes Schuhwerk und Wanderproviant bereit halten und dann viel Spaß beim Entdecken.

Hier geht’s ins Unterholz: Sessionplan
 

Foto by Oleh Slobodeniuk CC BY 2.0

Tags: