Thom Nagy
Projektleiter

Thom Nagy ist seit 2004 als Journalist tätig. Ab 2006 schrieb er bei «20 Minuten» über Popkultur bis er 2011 zur «Neuen Zürcher Zeitung» wechselte, wo er sich im NZZ Lab mit den Implikationen vernetzter Kommunikations-Strukturen auf das Mediensystem auseinander setzt. Neben seiner praktischen Tätigkeit doziert er am MAZ in Luzern zum Thema Web-Journalismus.